Ferien

Hier gibt Dr. Findig Insidertipps
für Dein Medizinstudium
und den Berufsstart!

Lerne von einem Experten aus der Praxis!
Dr. Findig und sein Team wünschen
sonnige Semesterferien!


© 2008-2017 klinikfinder.de - Dr. Nils Kneißel und Daniel Vorhauer GbR

CT-Interpretation für Anfänger

Im Raumschiff Enterprise ist alles so einfach. Der Patient wird von oben bis unten durchgescannt und "Pille" weiß sofort, was da im Körper krank ist. Mittlerweile haben auch wir Ärzte der Gegenwart so ähnliche Messinstrumente zur Hand. Allen voran die Computertomographie. Hier wird der Körper mit Röntgenstrahlen in kleine Scheiben "zerschnitten" (tomographiert) und in so komischen schwarz-weißen Bildern dargestellt.


Und damit fängt auch schon das Problem an. Was sehe ich da eigentlich? Auch heute noch habe ich da so meine Fragen. Glücklicherweise kenne ich mittlerweile jemanden, der sich da bestens mit auskennt und es mir auch schon super erklären konnte. Herr Dr. med. Matthias Hofer hat nämlich mit wenigen Wörtern, aber vielen Bildern erklärt, wie so ein CT-Bild entsteht und worauf man beispielsweise bei der Vorbereitung des Patienten auf diese Untersuchung achten muss. Das alles hat er in seinem Buch "CT-Kursbuch – Ein Arbeitsbuch für den Einstieg in die Computertomographie", das beim Didamed-Verlag erschienen ist, beschrieben. Und dankenswerterweise dürfen wir hier eine Leseprobe aus seinem Buch zeigen. Wenn Du danach noch mehr über die CT lernen willst, dann kannst Du es übrigens direkt beim Didamed-Verlag zu einem wirklich sehr günstigen Preis Didamed-Verlag.

Viel Spaß beim Verstehen wünscht

Dein Dr. Felix Findig