Klinikprofil 04488

Klinik Neustadt a. d. Aisch

Klinik Neustadt a. d. Aisch

Klinik für Chirurgie

Krankenhaus bzw. Klinikum

Krankenhaus Ansicht
Klinik Neustadt a. d. Aisch
Paracelsusstraße 30-36
91413 Neustadt a. d. Aisch
Telefon (09161) 70 - 0
Telefax (09161) 70 - 27 50
Anzahl der Fachabteilungen im Krankenhaus:
6 Fachabteilungen
Anzahl der Betten im Krankenhaus insgesamt:
181 Betten

Unsere Philosophie

Eingebettet zwischen Steigerwald und Frankenhöhe liegt die Klinik Neustadt an der Aisch in der mittelfränkischen Kreisstadt. Die Lage ist verkehrsgünstig unweit der Frankenmetropolen Nürnberg und Würzburg.

Die modern ausgestattete Klinik der Grund- und Regelversorgung hat sich mit ihren medizinischen Abteilungen einen angesehenen Ruf weit über die Landkreisgrenzen hinaus erarbeitet.

Die Fachabteilungen Innere Medizin mit Kardiologie, Chirurgie, Gynäkologie - Geburtshilfe mit dem Zentrum für minimal invasive gynäkologische Operationen MIGO-NEA, Anästhesie und Hals-Nasen-Ohrenkunde versorgen zusammen mit der Belegabteilung Urologie etwa 17.000 Patienten jährlich im ambulanten und stationären Bereich.

In unserer Klinik sind 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Unser erfahrenes Team aus Ärzten, Pflegedienst und vielen weiteren Fachkräften garantieren Ihnen eine professionelle und freundliche Versorgung auf allen Ebenen. Die Klinik Neustadt a. d. Aisch ist zertifiziert nach KTQ.

Klinik

Herr Dr. med. Hermann Wilkening
Herr Dr. med. Hermann Wilkening
Facharzt für Chirurgie
Klinik für Chirurgie
Paracelsusstraße 30-36
91413 Neustadt a. d. Aisch
Telefon (09161) 70 - 21 01
Telefax (09161) 70 - 21 02

Weiterbildungsbefugnis bzw. Fachrichtung der Klinik (Dauer/Monate)

Chirurgie, Basisweiterbildung Chirurgie
48 Monate
Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
18 Monate
Anzahl der Betten in der Fachabteilung insgesamt:
51
Anzahl der Stationen der Fachabteilung:
2
Anzahl der Betten auf der Intensivstation:
14
Behandlungsfälle pro Jahr stationär:
2.300
Behandlungsfälle pro Jahr ambulant:
6.500

Unsere Philosophie

Eingebettet zwischen Steigerwald und Frankenhöhe liegt die Klinik Neustadt a. d. Aisch in der mittelfränkischen Kreisstadt. Die Lage ist verkehrsgünstig unweit der fränkischen Metropolregion Erlangen, Fürth, Nürnberg und Würzburg.

Die modern ausgestattete zertifizierte Klinik (KTQ) der Grund- und Regelversorgung hat sich mit ihren medizinischen Abteilungen einen angesehenen Ruf weit über die Landkreisgrenzen hinaus erarbeitet.

Die Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin mit Kardiologie, Gynäkologie - Geburtshilfe mit dem Zentrum für minimal invasive gynäkologische Operationen MIGO-NEA, Anästhesie und Hals-Nasen-Ohrenkunde versorgen zusammen mit der Belegabteilung Urologie etwa 17.000 Patienten jährlich im ambulanten und stationären Bereich. Unser erfahrenes Team aus Ärzten, Pflegedienst und vielen weiteren Fachkräften garantieren Ihnen eine professionelle und freundliche Versorgung auf allen Ebenen.

Leistungsschwerpunkte der Chirurgischen Abteilung:

  • Unfallchirurgie: Mitglied im Traumanetzwerk Westmittelfranken (DGU zertifiziert)
  • Viszeralchirurgie: Laparaskopische Hernien-, Gallen und Dickdarmchirurgie
  • Notfallversorgung: Zulassung zum D-Arzt- und Schwerverletzenverfahren der BG

Mit mehr als 900 Beschäftigten und einer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege ist die Klinik als Teil des Kommunalunternehmens Kliniken des Landkreises Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim einer der größten Arbeitgeber des Landkreises.

Nähere Einzelheiten hierzu finden Sie auch unter www.kliniken-nea.de.

Weiterbildung

Weiterbildungsbefugnis bzw. Fachrichtung der Klinik (Dauer/Monate)

Chirurgie, Basisweiterbildung Chirurgie
48 Monate
Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
18 Monate

Rotationsmöglichkeiten/Kooperationen

Die Fachabteilung kooperiert mit allen im Haus befindlichen Abteilungen, den weiteren Fachabteilungen im Kommunalunternehmen sowie den Mitgliedskliniken der eingetragenen Genossenschaft Klinik-Kompetenz-Bayern. Die Möglichkeit zur Rotation in andere Fachbereiche bzw. Klinikstandorte ist gegeben.

Notarztversorgung

Die Ausbildung zum Notarzt ist denkbar und wird jederzeit unterstützt. Die liquidationsberechtigte Teilnahme am Notarztdienst ist möglich.

Team

Anzahl der Ärzte insgesamt: 12
Anzahl der Ärzte in Vollzeit: 9
Anzahl der Ärzte in Teilzeit: 3

Anzahl der Oberärzte: 3
Anzahl der Assistenzärzte insgesamt: 8

Unseren Oberärzten bieten wir...

TV-Ärzte Marburger Bund Stufe 3 plus leistungsorientierter Zuschlag, Rufdienstpauschale und Poolbeteiligung.

Unseren Assistenzärzten in Weiterbildung bieten wir...

Anwendung des TV-Ärzte/VKA, Poolbeteiligung. Überstunden werden dokumentiert und vollständig vergütet, überwiegend als Freizeitausgleich, teilweise auch ausbezahlt.

Großzügige Förderung von Fortbildungen. Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Auch wird ein Vertrag für die volle Weiterbildungszeit angeboten.

Stellenangebote

Wir suchen immer neue Kollegen, die unser Team unterstützen! Bitte bewerben Sie sich initiativ über folgenden Kontakt!

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie auch unter www.kliniken-nea.de/stellen.

Herr Dr. Hermann Wilkening
Telefon (09161) 70 - 31 01

Herr Dr. Karl-Ludwig Schade
Telefon (09161) 70 - 31 08
Klinik Neustadt a. d. Aisch
Paracelsusstraße 30-36
91413 Neustadt a. d. Aisch

Aktuelle Stellenangebote für Ärzte

zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollzeit oder Teilzeit

Assistenzärztin/Assistenzarzt in Weiterbildung
Chirurgie, Fachärztin/Facharzt für Allgemeine Chirurgie

Was Sie von uns erwarten dürfen:
Eine anspruchsvolle und vielseitige Arbeit in einem engagierten und harmonischen Team.

Behandlungsschwerpunkte bilden die Basischirurgie (Frakturenversorgung, ambulante Chirurgie, laparoskopische Hernien-, Gallen- und Dickdarmchirurgie) sowie die Notfallversorgung. Außerdem ist die Klinik zertifizierter Teilnehmer des Traumanetzwerkes Mittelfranken.

Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-Ärzte/VKA). Teilnahme am Bereitschaftsdienst (keine 24-Std. Dienste) mit Ausgleich in Freizeit. Evtl. anfallende Überstunden werden vergütet oder es wird Freizeitausgleich gewährt.

Der Chefarzt ist zur vollen Weiterbildung des Gebietes Chirurgie (WBO 2004, Common Trunk), zur dreijährigen Weiterbildung zur Ärztin/zum Arzt für Chirurgie und zur einjährigen Weiterbildung zur/zum Unfallchirurgin/-chirurgen ermächtigt.

Fortbildung ist uns wichtig, denn wir wissen Mitarbeiter sind unser größtes Kapital. Fachbezogene Fortbildungen werden deshalb selbstverständlich vom Arbeitgeber finanziert.

Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf haben bei uns einen hohen Stellenwert. Wir garantieren Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz (unbefristetes Beschäftigungsverhältnis).

Falls gewünscht, Hilfe bei der Wohnungssuche. Kosten, die ggf. auf Grund eines Wechsels in unsere Klinik entstehen (Rückzahlungsverpflichtungen an den Vorarbeitgeber, Umzugskosten etc.) werden – auf Basis einer vorher geschlossenen Vereinbarung – ganz oder teilweise übernommen.

Arbeitsbedingungen

Wochenarbeitszeiten

40 Stunden

Dienstmodell der Oberärzte

Rufbereitschaftsdienst
Anzahl der Oberarztdienste pro Monat: 8

Arbeitszeitenkonto. Für Informationen zu Tarifen und Arbeitszeiten steht Ihnen Personalleiter Gerd Schülein unter der Telefonnummer 09161 70-2775 gerne zur Verfügung.

Dienstmodell der Assistenzärzte

Bereitschaftsdienst
Anzahl der Assistenzarztdienste pro Monat: 5

Arbeitszeitenkonto. Für Informationen zu Tarifen und Arbeitszeiten steht Ihnen Personalleiter Gerd Schülein unter der Telefonnummer 09161 70-2775 gerne zur Verfügung.

Ausbildungsangebot für Studenten

Speziell für Studenten bietet die Klinik ein Förderprogramm an. Das Förderprogramm „Klinikstudent“ möchte junge Menschen aus der Region bereits zu Beginn bzw. während ihres Studiums der Humanmedizin frühzeitig an den Klinikverbund binden. Neben der praxisnahen Begleitung während des Studiums ist für Medizinstudenten auch ein gesicherter Arbeitsplatz in einem innovativen Klinikverbund ein großer Vorteil.

Wir freuen uns immer über Studenten, die bei uns ausgebildet werden wollen! Bitte bewerben Sie sich initiativ über folgenden Kontakt!

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.kliniken-nea.de/student.

Herr Dr. Gerald Wasmeier
Telefon (09161) 70 - 33 68
Telefax (09161) 70 - 22 02
Klinik Neustadt a. d. Aisch
Paracelsusstraße 30-36
91413 Neustadt a. d. Aisch

Curriculum

In folgenden Bereichen sowie an unterschiedlichen Standorten der Kliniken des Landkreises Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim bieten wir den Studenten die Gelegenheit außerhalb des Studienganges in folgende praktische Bereichen beruflicher Erfahrungen zu sammeln.

  • medizinische Fachabteilungen
    (Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie, Endoprothetik, Innere Medizin, Kardiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Anästhesie, Urologie, HNO, Rheumatologie)
  • Funktionsdienst
    (OP, Notaufnahme, Herzkatheterlabor, Intensivstation und IMC, Gastroenterologie)
  • Zentrale Dienste

Förderung

Die Förderung richtet sich nach absolvierten Semestern und nach den Leistungen im Praxiseinsatz.

Staffelung bei einer Regelstudienzeit von 12 Semestern:
1. bis 6. Semester - 250 € pro Monat
7. bis 12. Semester - 400 € pro Monat

Studenten erhalten die Möglichkeit, im Rahmen des Curriculums während der Semesterferien gegen Entgelt (unter Anrechnung der bereits gezahlten Vergütung) zu arbeiten.

Gegenleistung

Nach erfolgreichem Abschluss des Medizinstudiums sichern wir unseren Studenten einen Weiterbildungsvertrag zu. Diese verpflichten sich, nach Abschluss des Studiums, für mindestens drei Jahre als Assistenzarzt für das Kommunalunternehmen Kliniken des Landkreises Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim tätig zu sein.

Selbstverständlich sind wir an einer langfristigen Bindung interessiert.

Freizeit- und Kulturangebot

Bilder aus der Stadt
Bilder aus der Region
Entfernung zum nächsten Meeresstrand:
600 km
Entfernung zum nächsten alpinen Skilift :
200 km
Entfernung zum nächsten Golfplatz:
20 km
Entfernung zum nächsten internationalen Flughafen:
35 km

Freizeit- und Kulturangebot am Ort

Die Kreisstadt Neustadt a. d. Aisch verfügt über ein umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot. In der Stadt befinden zahlreiche Gaststätten, Restaurants, Fastfood-Restaurants, Cafés, Kneipen und Bistros. Der angrenzende Steigerwald ist idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen. In der Neustadthalle finden regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen statt. Zahlreiche traditionelle Feste und Märkte runden das Freizeitangebot der 12000 Einwohner Stadt ab.

Freizeit- und Kulturangebot in der Region

Die nahegelegene Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen bietet ein breit gefächertes Freizeit- und Kulturangebot. Landschaftlich bestimmt vom Naturpark Frankenhöhe und historisch geprägt von den Reichsstädten und Markgrafen vereint Mittelfranken einen großen historischen Reichtum und unverfälschte Natur.

Herrliche Fachwerkhäuser, geschlossene Stadtmauern, verwinkelte Gassen, Tore und Türme aus dem Mittelalter bestimmen die Stadtbilder.

Historische Festspiele und Stadtfeste, Freilichttheater, Konzerte international renommierter Künstler, die Bachwoche und nicht zuletzt viele weitere Feste, Märkte und Veranstaltungen locken zahlreiche Besucher an.

Franken ist auch ein beliebtes Urlaubsziel für Radwanderer. Die sanfte Hügellandschaft wird von einem Netz gut beschilderter Radwanderwege durchzogen.

Der Naturpark Frankenhöhe ist im süddeutschen Raum eines der sonnenreichsten Gebiete. Extreme Wetterschwankungen sind selten.

Links zum Freizeit- und Kulturangebot