Klinikprofil 1543

Kinderklinik für Atemwegserkrankungen und Allergie
Fachkliniken Wangen

Krankenhaus bzw. Klinikum

Fachkliniken Wangen
Am Vogelberg 14
88239 Wangen
Telefon (07522) 797-1109
Telefax (07522) 797-1118
Anzahl der Fachabteilungen im Krankenhaus/Klinikum:
7 Fachabteilungen
Anzahl der Betten im Krankenhaus/Klinikum insgesamt:
355 Betten
Schwerpunkte:
Atemwegs- und psychosomatische Erkrankungen, Allergien sowie Schädel-Hirn-Verletzungen

Unsere Philosophie

Wir zählen deutschlandweit zu den führenden Fach- und Spezialkliniken in der Untersuchung und Behandlung von Atemwegs- und psychosomatischen Erkrankungen, Allergien sowie Schädel-Hirn-Verletzungen.

Das Spektrum unserer traditionsreichen Kliniken reicht von der ambulanten über die stationäre bis hin zur rehabilitativen Behandlung.
Unsere Patienten, von Kleinkindern bis zu alten Menschen, kommen aus einem weit überregionalen Einzugsgebiet zu uns.

Die Gründe für dieses große Renommee unserer Kliniken liegen ganz wesentlich in der anerkannt hohen Kompetenz, Spezialisierung und Erfahrung unserer Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten und Pädagogen.

Unser Ziel ist es, unseren Patienten durch spezialisierte Untersuchungen, wirksame Behandlungen und persönliche Fachgespräche zur Gesundung und damit zu einer höheren Lebensqualität zu verhelfen.

Klinik

Dr. med. Thomas Spindler
Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin / Kinderpneumologe / Allergologe
Kinderklinik für Atemwegserkrankungen und Allergie
Fachklinken Wangen
Am Vogelherd 14
88239 Wangen
Telefon (07522) 797-1624
Telefax (07522) 797-1119


Weiterbildungsbefugnis bzw. Fachrichtung der Klinik (Dauer/Monate)

Kinder- und Jugendmedizin, Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
24 Monate
Zusatzbezeichnung Allergologie
12 Monate
Zusatzbezeichnung Kinder-Pneumologie
36 Monate
Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen
12 Monate
Anzahl der Betten in der Fachabteilung insgesamt:
19
Anzahl der Stationen der Fachabteilung:
1
Anzahl der Betten auf der Intensivstation:
0
Behandlungsfälle pro Jahr stationär:
741
Behandlungsfälle pro Jahr ambulant:
784
Diagnostische Maßnahmen pro Jahr:
3.335
Operative therapeutische Maßnahmen pro Jahr:
0

Unsere Philosophie

Das einzigartige Angebot unserer speziell auf Erkrankungen der Atemwege und Allergien spezialisierten Kinderklinik nutzen Patienten, ihre Eltern und niedergelassene Ärzte in ganz Süddeutschland und darüber hinaus.
Wir garantieren Ihnen hohe fachliche Kompetenz und einen offenen Dialog zwischen Patienten und Spezialisten.

Wir behandeln Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre mit akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege einschließlich Tuberkulose, mit Allergien und Neurodermitis sowie mit schlafbezogenen Atemstörungen.

  • Akute Behandlungen von Kindern und Jugendlichen mit Atemwegserkrankungen z.B. akute obstruktive Bronchitis, RSV-Bronchiolitis, Asthmaexazerbationen, Pseudokrupp
  • Abklärung und Erarbeitung des Therapiekonzeptes sowie Schulung bei chronischen Lungenerkrankungen z.B. Asthma, Mukoviszidose, Zilienfunktionsstörungen und Störungen des Abwehrsystems
  • Diagnostik und Therapie bei speziellen allergologischen Problemen einschließlich Nahrungsmittelprovokationen
  • Diagnostik und Therapie schwerer Neurodermitis
  • Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atemstörungen
  • Behandlung von Familien mit TBC-Erkrankung im Rooming-in-Setting
  • Spezialdiagnostik (Bronchoskopie, ph-Metrie)
  • Ambulante Schulungen
  • Möglichkeit der ambulanten Konsiliaruntersuchung bei Problemfällen

Bei Kindern unter sechs Jahren können Mütter und Väter im Zimmer des Kindes mit untergebracht werden. Bei größeren Kindern besteht diese Möglichkeit dann, wenn die medizinische Situation es erfordert.

Bei Tuberkulose können Eltern, die ebenfalls erkrankt sind, gemeinsam mit ihren Kindern behandelt werden. Der Kinder-Tuberkulose-Flügel unserer Klinik ist darauf spezialisiert.

Schulkinder erhalten im Rahmen der Möglichkeiten Unterricht durch die Heinrich-Brügger-Schule, die unserer Klinik angeschlossen ist.

Die umfassende Diagnostik und individuell abgestimmte Therapie sind zwei wichtige Säulen der Behandlung in unserer Kinderklinik.
Darüber hinaus legen wir großen Wert darauf, unseren Patienten das Wissen über ihre Krankheit zu vermitteln, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und - besonders bei chronischen Erkrankungen - die Selbständigkeit soweit wie möglich zu fördern.

Weiterbildung

Weiterbildungsbefugnis bzw. Fachrichtung der Klinik (Dauer/Monate)

Kinder- und Jugendmedizin, Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
24 Monate
Zusatzbezeichnung Allergologie
12 Monate
Zusatzbezeichnung Kinder-Pneumologie
36 Monate
Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen
12 Monate

Rotationsmöglichkeiten/Kooperationen

Die Fachkliniken Wangen zählen mit den fünf Akutkliniken (Plankrankenhäuser nach § 108 SGB V) und zwei Rehabilitationskliniken (mit Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V) zu den führenden Fach- und Spezialkliniken in der Untersuchung und Behandlung von Atemwegs- und psychosomatischen Erkrankungen, Allergien und Schädel-Hirn-Verletzungen.
Zu den Akutkliniken gehören die Medizinische Klinik für Atemwegserkrankungen und Allergien, die Thoraxchirurgische Klinik, die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, die Kinderklinik für Atemwegserkrankungen und Allergien, sowie die Neurologische Klinik mit Schwerpunkt Schädel-Hirn-Verletzte.

Innerhalb der Fachkliniken besteht eine enge Kooperation zwischen den einzelnen Kliniken, so dass unsere Mitarbeiter im Rahmen ihrer Ausbildung auch in die anderen Kliniken rotieren können.

Rotationsmöglichkeiten und Kooperationen bestehen unter anderem zu folgenden Abteilungen im Hause:

Weiterbildungsplan

Die Weiterbildung zum Facharzt wird von den leitenden Ärzten der Klinik organisiert und überwacht.
Entsprechend dem Ausbildungsstand erfolgt die schrittweise Heranführung an die unterschiedlichen diagnostischen und therapeutischen Vorgehensweisen.
Im Rahmen von Ausbildungsgesprächen wird der Erfolg der Ausbildung überprüft und dokumentiert.

Innerbetriebliche Weiterbildung

Im wöchentlichen Turnus finden Weiterbildungsveranstaltungen statt.
Hierbei werden unterschiedliche, für die Fachabteilungen relevante, Themen vorgetragen. Die Zuständigkeit wechselt zwischen den Kliniken. Die Fortbildung wird mit Fortbildungspunkten der Landesärztekammer Baden-Württemberg auf das Fortbildungszertifikat anerkannt.

Team

Anzahl der Ärzte insgesamt: 4
Anzahl der Ärzte in Vollzeit: 2
Anzahl der Ärzte in Teilzeit: 2

Anzahl der Oberärzte: 0
Anzahl der Assistenzärzte insgesamt: 3
Anzahl der Fachärzte unter den Assistenzärzten: 3
Anzahl der Assistenzärzte in der Weiterbildung: 0

Unseren Fachärzten bieten wir…

… Mitarbeit in einer hochqualifizierten und anerkannten Fachklinik
… Unterstützung der Fort- und Weiterbildung
… Engagiertes und innovatives interdisziplinäres Reha-Team
… Umfangreichen Einblick in die pädiatrische Pneumologie und Allergologie
… Erwerb der Zusatzbezeichnung Allergologie
… Erwerb der Zusatzbezeichnung Kinderpneumologie
… Mitarbeit in der konzeptionellen Weiterentwicklung
… Ausbildung zum Asthmatrainer und/oder Neurodermitistrainer
… Qualifizierte Schulungstätigkeit
… Vergütung und Konditionen eines modernen Dienstleistungsunternehmens
… Interessanten Standort in landschaftlich reizvoller Umgebung in der Nähe von Alpen und Bodensee

Von unseren Fachärzten erwarten wir...

… Mitarbeit in einer anspruchsvollen Kinderklinik
… Selbstständiges Arbeiten und konzeptionelle Mitarbeit
… Ärztliche Betreuung der chronisch kranken Kleinkinder, Kinder und Jugendlichen
… Zusammenarbeit mit den Begleitpersonen (Mütter/Väter)
… Leitung und Mitarbeit in einem interdisziplinären Reha-Team
… Wertschätzende Zusammenarbeit mit den Kollegen der anderen Klinikabteilungen
… Teilnahme an fachübergreifenden Bereitschaftsdiensten

Unseren Assistenzärzten bieten wir…

… Beendigung der Facharztausbildung mit einem allergologisch/pneumologischen Schwerpunkt
… Mitarbeit in einer hochqualifizierten und anerkannten Fachklinik
… Unterstützung der Fort- und Weiterbildung
… Engagiertes und innovatives interdisziplinäres Reha-Team
… Umfangreichen Einblick in die pädiatrische Pneumologie und Allergologie
… Erwerb der Zusatzbezeichnung Allergologie
… Ggf. Erwerb der Zusatzbezeichnung Kinderpneumologie
… Mitarbeit in der konzeptionellen Weiterentwicklung
… Ausbildung zum Asthmatrainer und/oder Neurodermitistrainer
… Qualifizierte Schulungstätigkeit
… Vergütung und Konditionen eines modernen Dienstleistungsunternehmens
… Interessanten Standort in landschaftlich reizvoller Umgebung in der Nähe von Alpen und Bodensee

Von unseren Assistenzärzten erwarten wir...

… Fortgeschrittenes Weiterbildungsstadium und Engagement
… Mitarbeit in einer anspruchsvollen Kinderklinik
… Ärztliche Betreuung der kranken Kleinkinder, Kinder und Jugendlichen
… Zusammenarbeit mit den Begleitpersonen (Mütter/Väter)
… Leitung und Mitarbeit in einem interdisziplinären Team

Stellenangebote

Wir suchen immer neue Kollegen, die unser Team unterstützen!
Bitte bewerben Sie sich initiativ über folgenden Kontakt!

Dr. med. Thomas Spindler
Telefon (07522) 797 1624
Telefax (07522) 797 1119
Kinderklinik für Atemwegserkrankungen und Allergie
Fachklinken Wangen
Am Vogelherd 14
88239 Wangen

Arbeitsbedingungen

Wochenarbeitszeiten

38,5 Stunden

Arbeitszeit:

7:30 – 15:42 Uhr täglich

Dienstmodell der Fachärzte

Rufbereitschaftsdienst
Anzahl der Oberarztdienste pro Monat: 8

Dienstbeginn: 15.42 Uhr
Dienstende: 7.30 Uhr des Folgetages

Dienstmodell der Assistenzärzte

24-Stunden-Bereitschaftsdienst
Anzahl der Assistenzarztdienste pro Monat: 2

Fachübergreifender Bereitschaftsdienst
Dienstbeginn: 15.42 Uhr
Dienstende: 7.30 Uhr des Folgetages
Freizeitausgleich am nächsten Tag.

Tarifvertrag

Tarifvertrag: Manteltarifvertrag für Angestellte und Arbeiter der Krankenanstalten in privater Trägerschaft in Baden-Württemberg
Weiterbildungstage nach Tarifvertrag: 5

Sonderleistungen

Wir einigen uns mit Ihnen auf individualvertragliche marktkonforme Lösungen.

Kinderbetreuung

Die Fachklinik Wangen organisieren in Zusammenarbeit mit einem anderen Unternehmen eine Ferienbetreuung in den Sommerferien.

Ausbildungsangebot für Studenten

Wir freuen uns immer über Studenten, die bei uns ausgebildet werden wollen!
Bitte bewerben Sie sich initiativ über folgenden Kontakt!

Dr. med. Thomas Spindler
Telefon (07522) 797-1624
Telefax (07522) 797-1119
Kinderklinik für Atemwegserkrankungen und Allergie
Fachklinken Wangen
Am Vogelherd 14
88239 Wangen

Aufwandsentschädigungen und andere Leistungen für Famulanten:

Famulanten erhalten bei uns kostenfreie Verpflegung!

Unterbringungsmöglichkeiten für Famulanten:

Wir stellen ein kostenfreies Zimmer zur Verfügung!

Freizeit- und Kulturangebot

Bilder aus der Stadt
Entfernung zum nächsten Meeresstrand:
595 km
Entfernung zum nächsten alpinen Skilift :
10 km
Entfernung zum nächsten Golfplatz:
20 km
Entfernung zum nächsten internationalen Flughafen:
82 km

Freizeit- und Kulturangebot am Ort

Die Fachkliniken Wangen liegen in landschaftlich bevorzugter Umgebung mit Blick auf die Alpen im Grüngürtel der ehemaligen Freien Reichstadt Wangen mit seinen mittelalterlichen Türmen und Toren.
Eingebettet in die Westallgäuer Hügellandschaft gehört die Stadt noch zum Allgäu. Die wunderschöne Umgebung lädt dazu ein, Zeit im Freien zu verbringen, was durch ein gutes Angebot von Wegen, Langlaufloipen und Freibädern begünstigt wird.

Kulturell ist die Stadt ebenfalls aktiv. So existiert beispielsweise das Städteorchester Württembergisches Allgäu, das von den drei Allgäustädten Isny, Leutkirch und Wangen getragen wird.
Dieses Sinfonieorchester veranstaltet im Frühjahr und Herbst jeweils eine Konzertreihe mit hochklassigen Programmen.

Freizeit- und Kulturangebot in der Region

Die nur 20 km entfernte Bodenseeregion mit dem See und den Städten Lindau und Bregenz sowie den Allgäuer, Österreicher und Schweizer Alpen ist immer einen Ausflug wert. So ist mit der Stadt Bregenz ein attraktives Kulturzentrum in unmittelbarer Nähe, das durch die Bregenzer Festspiele jährlich auch in der überregionalen Presse von sich reden macht.
Das Urlaubsland Württembergisches Allgäu bietet darüber hinaus eine Vielzahl attraktiver Möglichkeiten.

Links zum Freizeit- und Kulturangebot