Klinikprofil 12847

Moorbad, Bad Doberan

Moorbad, Bad Doberan
Akademisches Lehrkrankenhaus für Naturheilverfahren
der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock

Neue Lebenshorizonte öffnen...

Krankenhaus bzw. Klinikum

Moorbad Bad Doberan
Dr. Ebel Fachklinik
Schwaaner Chaussee 2
18209 Bad Doberan
Telefon (038203) 930
Telefax (038203) 93680
Anzahl der Fachabteilungen im Krankenhaus/Klinikum:
3
Anzahl der Betten im Krankenhaus/Klinikum insgesamt:
230
Schwerpunkte
Orthopädie, Rheumatologie, Naturheilverfahren

Unsere Philosophie

Verhaltensmedizinisches Behandlungsmodell

Seit 1825 werden in Bad Doberan Kuren auf der Basis der Heilkraft von Meerwasser, Sonne, Wind und Moor angeboten.
Die jahrhundertelangen Erfahrungen fließen auch in heutige Heilbehandlungen, wie sie im „Moorbad“ Bad Doberan stattfinden, ein.
1996 wurde das moderne Klinikgebäude am heutigen Standort errichtet. Hier verbinden sich tradierte Naturheilverfahren und moderne Medizintechnik auf hervorragende Weise: Deshalb erkannte das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern das „Moorbad“ Bad Doberan als „Akademisches Lehrkrankenhaus für Naturheilverfahren der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock“ an.

Die Klinik verfügt über 230 Zimmer mit jeweils eigenem Bad und überwiegend mit Balkon.
Zur komfortablen und durchweg behindertengerechten Ausstattung gehören Telefon, Fernseher und Notrufanlage.

Im Klinikteam finden sich Fachärzte für Orthopädie, innere, physikalische und rehabilitative Medizin, Sport- und Allgemeinmedizin. Darüber hinaus stehen Therapeuten und Pflegepersonal verschiedener Fachgebiete für alle Patientenbelange zur Verfügung.

Klinik

Herr Dr. med. Peter Kupatz
Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin,
Zusatzbezeichnung Chirotherapie, Physikalische Therapie, Rehabilitationswesen, Naturheilverfahren, Sportmedizin, Physikalische Therapie und Balneologie
Orthopädische Abteilung
Moorbad Bad Doberan, Dr. Ebel Fachklinik
Schwaaner Chaussee 2
18209 Bad Doberan
Telefon (038203) 93 604
Telefax (038203) 93 650

Weiterbildungsbefugnis bzw. Fachrichtung der Klinik (Dauer/Monate)

Chirurgie, Fachärztin/Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
6 Monate
Innere und Allgemeinmedizin, Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin
6 Monate
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin
12 Monate
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
6 Monate
Physikalische und Rehabilitative Medizin, Fachärztin/Facharzt für Physikalische
und Rehabilitative Medizin
60 Monate
Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
3 Monate
Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie und Balneologie
12 Monate
Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
12 Monate
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
12 Monate

Unsere Philosophie

Entsprechend dem biopsychosozialen Krankheitsmodell erfolgt in Umsetzung der vorgegebenen Reha-Leitlinien eine individuelle Rehabilitation auf Basis einer patientenzentrierten Konzeption, die mit Hilfe eines multiprofessionellen Teams umgesetzt wird.

Spezielle Schwerpunkte ergeben sich hier im Bereich der Anschlussheilbehandlungen (ca. 50 % der Belegung), der Sportrehabilitation (Mitglied im „Sport-Netz-Reha“ der Verwaltungs-BG) und der Naturheilkunde (akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Rostock).

Weiterbildung

Weiterbildungsbefugnis bzw. Fachrichtung der Klinik (Dauer/Monate)

Chirurgie, Fachärztin/Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
6 Monate
Innere und Allgemeinmedizin, Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin
6 Monate
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin
12 Monate
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
6 Monate
Physikalische und Rehabilitative Medizin, Fachärztin/Facharzt für Physikalische
und Rehabilitative Medizin
60 Monate
Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
3 Monate
Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie und Balneologie
12 Monate
Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
12 Monate
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
12 Monate

Rotationsmöglichkeiten/Kooperationen

Innerhalb der WB zum Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin existieren Kooperationsverträge mit 2 benachbarten Einrichtungen, die Rotationen dorthin (u.a. Neurologie) vorsehen.
Enge Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Universität Rostock.

Weiterbildungsplan

Bei uns bestehen für den Facharzt für Orthopädie und den Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin Weiterbildungspläne, die entsprechend den individuellen Wünschen (z.B. bezüglich der laufenden Weiterbildung in den Bereichen Manuelle Medizin, Physikalische Therapie, Neuraltherapie etc.) ständig angepasst werden.

Innerbetriebliche Weiterbildung

Mit Tätigkeitsaufnahme erfolgt zunächst für 6 Monate eine Einarbeitung in die Prinzipien der Rehabilitation, der Arztbriefschreibung, der Therapieplangestaltung, des Berichtswesens, der Begutachtung etc.
Schwerpunkt stellt die Handhabung der elektronischen Patientenakte dar. Im Bereich der Verordnungen erfolgen initial durch alle Abteilungsleiter individuelle Schulungen und Einführungen (Dauer ca. 3 Monate), wobei ein Schwerpunkt im Eigenerleben der Therapien, besonders der physikalischen Maßnahmen, liegt.
Danach ergeben sich je nach Vorkenntnissen und absolvierten WB-Bestandteilen dann die weiteren Planungen (z.B. Reha-Spezifik, wie der ICF, und fachgebietsbezogen, d.h. bestimmte Krankheiten, Untersuchungstechniken, Therapien etc.

Forschung

Die Klinik ist in verschiedene Forschungsprojekte der Universität Freiburg und Hamburg eingebunden, sie nimmt aktiv am AK Reha-Wissenschaften M-V teil.

Team

Unser Team bei der Arbeit
Anzahl der Ärzte insgesamt: 13
Anzahl der Ärzte in Vollzeit: 13
Anzahl der Ärzte in Teilzeit: 0

Anzahl der Oberärzte: 3
Anzahl der Assistenzärzte insgesamt: 6
Anzahl der Fachärzte unter den Assistenzärzten: 1
Anzahl der Assistenzärzte in der Weiterbildung: 5

Unseren Oberärzten bieten wir…

Eine gut strukturierte Arbeitsaufgabe und genügend Freiraum für individuelle ärztliche Tätigkeiten.

Von unseren Oberärzten erwarten wir...

Eine problemlose Vertretung der ärztlichen Leitung und eigenverantwortliche Ausführung von Teilbereichen (z.B. Dienstplanung, Notfall- und Hygieneregime, BTM , QM etc.). Eigenständige situative Einbindung in die Weiterbildung.

Unseren Fachärzten bieten wir…

Eine leistungsgerechte Vergütung nach Grundvergütung und variabler Vergütung nach Erreichungsstand der Zielvorgaben. Umfangreiche - auch materielle – Unterstützung der Fort- und Weiterbildung, z. B. 10 Tage bezahlten Fortbildungsurlaub.

Von unseren Fachärzten erwarten wir...

Die enge Zusammenarbeit mit der ärztlichen Leitung und eigenverantwortliche Übernahme von Teilaufgaben des ärztlichen Bereiches (z.B. in der Weiterbildung anderer Assistenzärzte i.R. der Arbeitseinweisung in die Tätigkeit eines Stationsarztes).
Ständige Fortbildung und Nachweis des Fortbildungs-Diploms der Ärztekammer. Einwilligung in klinikstrategische Weiterqualifikationen (z.B. Sozialmedizin oder Schmerztherapie) in Übereinstimmung mit persönlichen Neigungen und Fähigkeiten / Qualifikationen. Problemlose Leitung der zugeordneten Pflege- und Therapeutenteams und hochstehende Patientenbetreuung.

Unseren Assistenzärzten bieten wir…

Geordnete Weiterbildung nach Plänen und individuellen Erfordernissen. Hilfe bei der Erreichung von fachgebietsunabhängigen Qualifikationen in Bereichen sowie bei der Promotion.

Von unseren Assistenzärzten erwarten wir...

Ein Höchstmaß an Engagement und Flexibilität, kollegiales Verhalten, Selbstschutzmechanismen vor Überforderung und somit gutes Eigenmanagement der Arbeitsaufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam.
Entwicklung einer hochentwickelten Rehabilitandenbetreuung unter Einbeziehung psychosozialer Aspekte incl. der sozialmedizinischen Beurteilung.

Stellenangebote

Wir suchen immer neue Kollegen, die unser Team unterstützen, da wir für jüngere Kollegen in Ausbildung immer 2 Rotationsstellen freihalten.
Andererseits sind auch noch Stammstellen zu besetzen.
Bitte bewerben Sie sich initiativ über folgenden Kontakt!

Herr Dr. med. Peter Kupatz
Telefon (038203) 93 604
Telefax (038203) 93 650
Orthopädische Abteilung
Moorbad Bad Doberan, Dr. Ebel Fachklinik
Schwaaner Chaussee 2
18209 Bad Doberan

Aktuelle Stellenangebote für Ärzte

zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Voll- oder Teilzeit
Assistenzärztin/Assistenzarzt in Weiterbildung
Chirurgie, Fachärztin/Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin
Innere und Allgemeinmedizin, Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
Physikalische und Rehabilitative Medizin, Fachärztin/Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Wir bieten die Weiterbildung der konservativen und rehabilitativen Inhalte der WBH des Gebietes bzw. auch von Bereichen.
Die „Fachkunde Ultraschall“ kann bei uns direkt erworben werden. Zusatzbezeichnungen können nach Art und Unfang begonnen bzw. abgeschlossen werden.

Die Stelle entspricht einer Stationsarztstelle (Schlüssel 1 Arzt : 30 Patienten).
Vollzeit erwünscht, Teilzeit ist aber auch möglich.

Arbeitsbedingungen

Wochenarbeitszeiten

40 Stunden Woche

Arbeitszeit:

Wir legen großen Wert auf eine flexible Arbeitszeitgestaltung.
Durch Gleitzeit erreichen wir ein Höchstmaß an individueller Freiheit!
Dabei gilt eine Kernarbeitszeit von 08.00 bis 16.30 Uhr.

Die Arztbesprechungen mit eingebautem Weiterbildungsteil nach Plan erfolgen jeweils eine Stunde am Montag und Freitag. Hinzu kommt eine Stunde Teambesprechung am Donnerstag.
Durchführungen von Aufnahme- und Abschlussuntersuchungen sowie Zwischenkonsultationen nach individuellem Bedarf täglich bzw. einmal pro Woche Visite mit Chef- oder Oberarzt.

Überstunden:


Durch ein Zeiterfassungssystem gibt es bei uns keine unbezahlten Überstunden!

Dienstmodell der Oberärzte

Rufbereitschaftsdienst
Anzahl der Oberarztdienste pro Monat: 9

Hintergrundbereitschaftsdienste,
keine Stationsbetreuung, Konsiliardienste, Visiten

Dienstmodell der Assistenzärzte

24-Stunden-Bereitschaftsdienst
Anzahl der Assistenzarztdienste pro Monat: 5

Tarifvertrag

Tarifvertrag: C-AVR
Weiterbildungstage nach Tarifvertrag: 10

Sonderleistungen

Individuelle Gehaltsvereinbarung und zusätzlich jährliche Vereinbarung / Ausschüttung der variablen Vergütung auf der Basis einer Betreibervereinbarung.

Kinderbetreuung

Eine eigene Kinderbetreuungstätte existiert nicht.
Es befinden sich jedoch ausreichend Kita- und Kiga-Kapazitäten sowie alle Schularten am Ort.

Ausbildungsangebot für Studenten

Wir freuen uns immer über Studenten, die bei uns ausgebildet werden wollen!
Es sollte grundsätzlich beim zuständigen Landesprüfungsamt oder der Bildungseinrichtung abgefragt werden, ob das Praktikum in der Klinik Anerkennung findet.
Bitte bewerben Sie sich initiativ über folgenden Kontakt!

Herr Dr. med. Peter Kupatz
Telefon (038203) 93 604
Telefax (038203) 93 650
Orthopädische Abteilung
Moorbad Bad Doberan, Dr. Ebel Fachklinik
Schwaaner Chaussee 2
18209 Bad Doberan

Zumeist Einführung wie bei Assistenzärzten, Einsatz auf Station III (Naturheilverfahren) oder nach Interessengebiet in anderen Bereichen der Klinik.

Praktisches Jahr

Als akademisches Lehrkrankenhaus für Naturheilverfahren (Lehrstuhlinhaberin: Frau Prof. Karin Kraft) der Universität Rostock ist bei uns ein Tertial im Bereich Naturheilkunde möglich.

Unseren Famulanten bieten wir freie Verpflegung in unserer Cafeteria.

Unterbringungsmöglichkeiten für Famulanten:

Eine Unterbringung während der Famulatur ist möglich

Unterbringungsmöglichkeiten für das PJ Tertial:

Eine Unterbringung während des PJ-Tertials ist möglich.

Freizeit- und Kulturangebot

Bilder aus der Stadt
Bilder aus der Region
Entfernung zum nächsten Meeresstrand:
8 km
Entfernung zum nächsten alpinen Skilift :
800 km
Entfernung zum nächsten Golfplatz:
13 km
Entfernung zum nächsten internationalen Flughafen:
18 km

Freizeit- und Kulturangebot am Ort

Bad Doberan mit seinen Ortsteilen Seebad Heiligendamm, Althof und Vorder Bollhagen hat seinen Gästen viel zu bieten: die nahe Ostsee, die abwechslungsreiche Wald- und Hügellandschaft, Baudenkmäler aus acht Jahrhunderten und ein reges kulturelles Leben.
Der kleine Ort ist stolz auf seine 4 großen „M“: Münster, Molli, Moor und Meer.

Das gewaltige Doberaner Münster, ursprünglich eine Klosterkirche der Zisterzienser, wurde 1186 begonnen, in seiner jetzigen Gestalt 1368 vollendet.
Es gilt als eine der schönsten Backsteinkirchen Norddeutschlands. Die harmonischen Proportionen des Baus, die überaus reiche mittelalterliche Ausstattung von europäischem Rang werden Jahr für Jahr von vielen Tausend Besuchern bewundert. Die Ursprünge des Klosters finden sich noch heute im Ortsteil Althof.

„Molli“ ist der Name der dampfbetriebenen Schmalspurbahn, die Bad Doberan schon seit 1886 mit dem ersten Seebad Deutschlands, mit Heiligendamm (gegründet 1793), und (seit 1910) mit dem Ostseebad Kühlungsborn verbindet.
Die Bahn durchquert das Stadtzentrum mit seinen edlen klassizistischen Gebäuden, die von Carl Theodor Severin Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet wurden.
Bad Doberan war damals Sommerresidenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin und geselliger Mittelpunkt des europäischen Adels. Für diese anspruchvollen Gäste wurde zwischen Bad Doberan und Heiligendamm 1823 eine Galopprennbahn errichtet, die älteste auf dem europäischen Kontinent.

Bis zum Meer, der Ostseeküste bei Heiligendamm, sind es nur 8 Kilometer.
Die „weiße Stadt am Meer“, ein einzigartiges Ensemble spätklassizistischer Bäderarchitektur, wird gegenwärtig zum 5-Sterne-Ressort ausgebaut. Ein Management-Vertrag mit Kempinski wird dem Bad seinen neuen alten Glanz wieder zurückgeben.
Die 1993 wiederbelebten alljährlichen Galopprennen auf der „Mutter der deutschen Rennbahnen“ haben sich inzwischen einen festen Platz im deutschen Rennkalender erobert. Auch im Ortsteil Vorder Bollhagen, einst einer Hochburg des Pferdesports, knüpft man gegenwärtig mit Erfolg an die Tradition an.

Das vierte „M“ gehört dem „Moorbad“, das schon seit 1825 vielen Menschen Heilung oder Linderung ihrer Leiden gebracht hat.
Ihm verdankt Doberan den Zusatz „Bad“ (seit 1921) und letztlich auch die Anerkennung als Heilbad im Jahre 2000.

«HEIC TE LAETITIA INVITAT POST BALNEA SANUM»
(Freude empfängt dich hier, entsteigst du gesundet dem Bade)
– dieser Spruch am alten Kurhaus in Heiligendamm hat auch heute noch in Bad Doberan Gültigkeit. Das Stadtmuseum und das Ehm Welk-Haus, hier lebte der Schriftsteller Ehm Welk, bieten das ganze Jahr über vielfältige Veranstaltungen.

Mehrere Galerien, eine Glashütte, Ateliers und Töpfereien in Bad Doberan und Umgebung laden kunstinteressierte Besucher ein. Nicht nur in der Saison finden Konzerte im Münster, in den beiden Festsälen im Palais und im Salongebäude und in den Dorfkirchen im Umkreis statt.

Das Münster und die erhaltenen Klostergebäude werden in qualitätsvollen Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten erlebbar und regelmäßige Stadtführungen erschließen den Ort und die Ortsteile.
Nicht zu vergessen: die 18 km entfernte Hansestadt Rostock-Warnemünde mit seinen reichen Kultur- und Freizeitangeboten.

Dem Natur- und Wanderfreund stehen Wander- und Radwege zur Verfügung. Landschaftsschutz- und Naturschutzgebiete zeugen von einer noch weitgehend intakten Natur.

Im Ort gibt es zahlreiche Kinderbetreuungseinrichtungen, alle Schulformen von der Grundschule bis zum Gymnasium, gute Einkaufsmöglichkeiten, Museen, das Zisterzienserkloster mit dem Münster, ein Kino, Galerien und häufig wechselnde Ausstellungen.

Freizeit- und Kulturangebot in der Region

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich mit Heiligendamm das älteste deutsche Seebad.
Auch die Universitäts- und Hansestadt Rostock ist nur einen Katzensprung entfernt.

Links zum Freizeit- und Kulturangebot